Allgemeine Geschäftsbedingungen der Ärztin Dr. med. Marianne Müller, Stuttgarter Str. 106, 70736 Fellbach
Stand Juni 2022



Geltung dieser Bedingungen / Umfang der Beauftragung



Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten nur für die Erstellung des privatgutachterlichen Stellungnahme gemäß Ziffer 80 der Gebührenordnung für Ärzte (nachfolgend „Gutachten“ genannt), die der Nutzer über die Website www.redcap.express bezieht.

Indem der Nutzer Angaben zu seinem Alter und seinem Geschlecht sowie Angaben zu seiner Identität über die Plattform www.redcap.express erfasst, liegen Dr. med. Marianne Müller alle erforderlichen Informationen für die Erstellung des Gutachtens vor.

Das erstellte Gutachten ist nicht übertragbar und gilt nur für den Nutzer selbst.

Kommunikation via E-Mail



Der Nutzer ist darüber informiert und damit einverstanden, dass die nach diesen Mandatsbedingungen geschuldete Übersendung des Gutachtens an den Nutzer mit unverschlüsselter E-Mail erfolgt.

Schweigepflichtentbindung



Das Gutachten wird von der Redcap B.V. gespeichert und an den Nutzer übermittelt. Zu diesem Zweck entbindet der Nutzer Dr. med. Marianne Müller von ihre ärztlichen Schweigepflicht gegenüber der Redcap B.V..

Datenschutz



Die Datenschutzerklärung kann HIER abgerufen werden.

Widerrufsbelehrung



Bei dem durch Dr. med. Marianne Müller erstellten, individuellen Gutachten handelt es sich um eine auf die persönlichen Umstände des Verbrauchers zugeschnittene Dienstleistung, die nicht anderweitig verwendet werden kann. Dem Nutzer steht daher gem. § 312 g Abs. 2 Ziffer 1 BGB kein Widerrufsrecht zu.

Haftung



Die Inhalte des Gutachtens beruhen unter anderem auf Angaben des Nutzers. Für Schäden, die aufgrund unrichtiger Angaben des Nutzers entstehen, übernimmt Dr. med. Marianne Müller keine Haftung.

Vergütung



Dr. med. Marianne Müller erhält für die Erstellung und Übersendung des unter diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen geschuldeten Gutachtens eine Vergütung gemäß der gültigen Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) gemäß Ziffer 80 in Höhe von EUR 17,49 Euro inklusive Umsatzsteuer.

Schlussbestimmungen



1. Die Parteien sind sich darüber einig, dass Änderungen oder Ergänzungen dieser AGB der Schriftform bedürfen und keine mündlichen Nebenabreden getroffen werden.

2. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Vertragsbedingungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Wirksamkeit dieser Vertragsbedingungen im Übrigen unberührt. Die unwirksame Bestimmung ist sodann durch eine Regelung zu ersetzen, die der wirtschaftlichen Zielsetzung der Parteien am nächsten kommt. Entsprechendes gilt, wenn diese Vertragsbedingungen Lücken enthalten.

3. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN Kaufrechts. Wenn der Nutzer Verbraucher ist und zum Zeitpunkt seiner Buchung seinen gewöhnlichen Aufenthalt in einem anderen Land hat, bleibt die Anwendung zwingender Rechtsvorschriften dieses Landes von der in Satz 1 getroffenen Rechtswahl unberührt.

4. Sofern es sich bei dem Vertragspartner um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Nutzer und dem Anbieter Hamburg.
Schliessen X

Die URL der Internetseite wurde in Deine Zwischenablage kopiert

Füge Sie nun einfach direkt auf Deinen
Social-Media-Kanälen ein

Auf Instagram posten Auf Facebook posten Auf Pinterest posten Auf Tiktok posten Auf Twitter posten